AGB | Impressum | Haftungsausschluss | Kontakt

Sauerstoffaktivierung by FA. KOFEC - BETTER AIR & LIQUID SOLUTIONS


AlpinAir® - Lufthygiene mit Zukunft!

Luft natürlich rein!




KOFEC

MENÜPUNKTE   

♦ Übersicht der Systeme

♦ Einleitung

♦ AlpinAir®

♦ AlpinAir® - Sauerstoffaktivierung + Ionisation

♦ AlpinAir® - Luftwäscher

♦ AlpinAir® - E-Filter

♦ AlpinAir® - Luftreiniger

Weitere KOFEC Produkte

Best Care for Water and Air
AlpinAir
Ozon Sensoren
Gas Sensoren
Gastrolüftung
Geruchsbeseitigung
Hauswasserfilter
Luftwäscher
Oberflächendesinfektion
Schimmelpilzsanierung

AlpinAir

Die Luft ist unser wichtigstes Lebensmittel.


Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer verbringt rund 90% seines Lebens in Innenräumen. In der täglichen Praxis wird aber oft leichtfertig und teilweise sogar unverantwortlich mit dem "Lebensmittel" Luft umgegangen. Die Auswirkungen sind oft unerkannte, gesundheitlich schwerwiegende Probleme bis hin zu dauerhaften Folgeschäden (Allergien):


- Zunehmende Krankheiten durch Luftbelastungen und Übertragung von Krankheitserregern; Allergien

- Müdigkeit und Konzentrationsschwäche am Arbeitsplatz

- Hohe Krankenstände, Arbeitsineffizienz und entsprechende Folgekosten

- Teilweise unverantwortlich hohe Kosten zur energetischen Aufbereitung der Raumluft bzw. Behandlung der Abluft


Dass die Lösung dieser Probleme bzw. eine Verbesserung der Raumluftqualität durch einen geringen technischen Aufwand möglich ist, wird von immer mehr Experten erkannt und eingesetzt.

Diese Technologie wird als Sauerstoffaktivierung bzw. Luftionisierung bezeichnet und ist für ein optimales Raumluftklima nicht mehr wegzudenken.









Aktiver Sauerstoff bzw. Luftionen für frische, gesunde und leistungsfördernde Atemluft - weniger Feinstaubbelastung!

WELLNESS GESCHENKIDEE ⇒ www.luftreinigerkaufen.com






Übersicht der Systeme

AlpinAir® System Umluftnutzung Feinstaubfilter Befeuchtung Kühlung Sauerstoffaktivierung Kanalhygiene Raumvitalisierung
SINGLE ROOM VDI 6022
x
>EU 9
x
       
x
Zentrale Lösungen              
EASY x       x x  
REVITAL x       x x x
HIGH x x x x   x x


Desinfektion
AlpinAir® Surface Clean
Raumsanierung Schimmelpilz
Klimaanlagen Desinfektion
Luftkanal Desinfektion
Geruchsbeseitigung Leichengeruch, Tiergeruch, Rauch etc.


(ZUM ANFANG)


Einleitung



Das Unternehmensleitbild

Der Weg zum Erfolg liegt in einer steten Weiterentwicklung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen. Angewandte Forschung und Entwicklung sind der Schlüssel dazu.

Wir von KOFEC haben es uns zur Mission gemacht, unsere wichtigsten Lebensmittel "Luft" und "Wasser" möglichst gewinnbringend und natürlich aufzubereiten, d.h. ohne jeglichen Zusatz von Chemie! Starke Innovationskraft und höchstes technologisches Niveau zählen dabei zu unseren wesentlichsten Erfolgsfaktoren.

In unserer heutigen Welt der hoch entwickelten Technologie, des schnellen Wandels und der oft unüberschaubar gewordenen Komplexität der Produkte und Märkte wird der unternehmerische Alleingang immer fragwürdiger.

Deshalb haben wir uns entschieden, mit Unternehmen aus angrenzenden Geschäftszweigen sowie mit Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Entwicklung eng zusammenzuarbeiten.

Das Resultat sind umfassende und kundenspezifische Lösungen mit Erfolgsgarantie!

- Die Natur ist unser Vorbild

- Durch biologische Verfahren bei der Luft- und Wasseraufbereitung werden naturadäquate Zustände erreicht

- Natürliche Lösungsansätze ohne den Zusatz von Chemikalien und ohne Bestrahlung sind unser Spezialgebiet

Im Mittelpunkt aller Überlegungen steht der Mensch

Aktiver Sauerstoff

Aktivierter Sauerstoff bzw. Luftionen sind ein Sammelbegriff für elektrisch positiv und negativ, einfach oder mehrfach geladene Teilchen in der Luft.

Luftionen sind in der Lage, sich an feste oder gasförmige Stoffe, sowie an Staubteilchen zu binden. Damit werden sie schwerer als die sie umgebende Luft und fallen aus. Ionen lagern sich auch an Bakterien und Keimen an und machen diese mit ihrer elektrischen Aufladung unschädlich.

Die raumklimatische Bedeutung liegt in erster Linie in der Erhaltung der elektrischen Leitfähigkeit der Raumluft, in der Gewährleistung eines Ausgleichs der statischen Elektrizität sowie in der Reinhaltung der Raumluft durch Sedimentation, natürliche Oxidation und Entkeimung bzw. Abbau von Gerüchen, Keimen und Schadstoffen. Aktivierter Sauerstoff bedeutet Sauerstoff in Form von Sauerstoffionen (O2+, O2-, O2+/-) sowie Sauerstoffradikalen (O3, OH-). Alle diese Formen kommen in der Natur vor und sichern das Leben und die Existenz von Lebewesen.

In der freien Natur wird dieser "aktivierter" Sauerstoff (Luftionen) vor allem durch UV-Strahlung erzeugt.

Die Bedeutung von aktiviertem Sauerstoff insbesondere negativer Sauerstoffionen zeigt die nachfolgende Grafik:

Sauerstoffaktivierung

Aus der Grafik ist eindrucksvoll zu ersehen, dass an Orten mit hoher Luftqualität auch der Gehalt an negativen Sauerstoffionen entsprechend hoch ist. Ärzte gehen davon aus, dass für die Erhaltung der Gesundheit mindestens 1.000 - 2.000 Ionen/cm3 Luft notwendig sind. Eine gesundheitsfördernde Wirkung ist ab ca. 5.000 Ionen/cm3 Luft zu erwarten.

Luftionen bzw. aktiver Sauerstoff sind ein natürlicher Luftbestandteil und sichern das Leben und die Existenz von Lebewesen.

Situation in Innenräumen

in geschlossenen Innenräumen sind kaum noch Luftionen vorhanden.

Einerseits haben wir uns eine "künstliche Umgebung" geschaffen (moderne Gebäude, künstliche Baumaterialien, Luftverschmutzung), welche die Anzahl dieser negativen Ionen sehr stark dezimiert.

Andererseits sind auch Lüftungs- und Klimaanlagen stark dafür verantwortlich, dass die Luft weitgehend "entladen" wird.

In der Raumluft ist somit weitgehend "passiver" Sauerstoff vorhanden. Sauerstoff ist aber nur dann biologisch aktiv und gesundheitsfördernd, wenn er negativ geladen ist.

Die Folgen sind unübersehbar!

Das natürliche Oxidationspotential des Sauerstoffs geht verloren und VOC's sowie Keime können sich ungehindert ausbreiten.

Durch die definierten und nahezu gleich bleibenden Raumluftbedingungen in Bezug auf Temperatur und Luftfeuchte finden Keime, Pilze und Bakterien exzellente Wachstums- und Vermehrungsbedingungen vor.

Die Folge sind eine gesundheitsbelastende Luftqualität (hohe Keimzahlen, Allergene, Geruchsbelastungen, VOC's etc.) und eine überdurchschnittliche Ansteckungsgefahr bei Krankheiten.

Selbst eine regelmäßige Reinigung der Räume reduziert nicht die VOC- und Keimlasten auf ein natürliches Maß.

AlpinAir® Luftsysteme stellen in Innenräumen naturadäquate Luftzustände her

Die Technik

Bereits seit ca. 100 Jahren wird die Ionisationstechnik als Nischenprodukt zur Luftverbesserung eingesetzt. Die Anwendung reicht von Einzelraumionisatoren bis hin zu Großanwendungen (zentrale Klima- und Lüftungsanlagen).

Vor allem die Tatsache, dass in der Vergangenheit viele derartige "Ionisierer" in größeren Mengen Ozon (O3) produzierten, und nur als Nebenprodukt negative Ionen, stellte die gesamte Technologie in ein schiefes Licht.

Unkontrollierte Ozonproduktion ist in höheren Konzentrationen gesundheitlich schädlich, kann zu einer Irritation der Atmungsorgane führen, den Speichelfluss erhöhen, den Hals und die Augen reizen.

Unerwünschte Nebeneffekte durch eine nachteilige und überalterte Technik sind dafür verantwortlich, dass die Sauerstoffaktivierung bzw. Luftionisation bis dato noch kein Standardtool in der Luftaufbereitung ist.

Durch die Anwendung neuer Technologien ist es heute jedoch möglich, die negativen Begleiterscheinungen von Ozon zu kontrollieren bzw. gänzlich auszuschließen und rein negative Ionen in hoher Zahl freizusetzen.

KOFEC bietet in Kombination mit Trinkwasserluftwaschsystemen und Elektrofilter eine Reihe ausgereifter und vorteilhafter Luftaufbereitungssysteme für verschiedenste Anwendungen an:

Hygiene- und Sicherheitsanforderungen an AlpinAir® Systeme


Ionenkonzentration im Kanalsystem >10.000 ion/cc ergibt 100% Hygienesicherheit

Ionenkonzentration im Arbeitsbereich sollte zwischen 1.000-2.000 ion/cc sein

Naturadäquater Zustand WALDLUFT-GEBIRGE

Maximale Ozonkonzentration O3 soll bei 30 ppb liegen (Grenzwert WHO liegt bei 50 ppb, MAK Wert bei 100 ppb).

Einhaltung der max. CO2 Konzentration <1.500 ppm nach EN 13779 (1.200 ppm)

Ozon und Ionen müssen getrennt erzeugt und angepasst werden

Reduzierung des Feinstaubgehaltes (Trinkwasserluftwäscher oder Elektrofilter)

AlpinAir® Systeme zur Energieeinsparung


- UMLUFT ist energetisch preiswerter als Außenluft

- Umluft darf nicht unbehandelt der Zuluft beigemischt werden - Schadstoff - Aufkonzentration VOC

- Bei gleicher Zuluftqualität kann der Außenluftvolumenstrom reduziert werden

(ZUM ANFANG)


AlpinAir® - Systeme

Beste Luftqualität und Energieeinsparung durch AlpinAir® System

Durch die Sauerstoffaktivierung mit der AlpinAir® Technologie werden Luftbelastungen (VOC, Keime, Pilze, Bakterien, Gerüche...) aufgebaut, womit eine optimale Umluftnutzung ermöglicht wird.

In Klima- und Lüftungsanlagen ist die wesentliche Hauptaufgabe des Außenluftanteiles die Schadstoffabfuhr (für die Sauerstoffzufuhr würde demnach nur ein Bruchteil der derzeit üblichen Außenluft-Raten ausreichen).

Durch Zufuhr von Außenluft (vermeintlich auch als Frischluft bezeichnet) werden Schadstoffe in der Raumluft verdünnt. Wesentliches Problem ist dabei, dass die Außenluft vielfach bereits sehr mit Schadstoffen belastet ist (oft auch situationsbedingt).

Durch die Reinigung und Aktivierung der Zuluft (dadurch wird sowohl die Außenluft als auch die Umluft behandelt) kann nach EN 13779 der Außenluftanteil auf das gesetzlich zugelassene Minimum reduziert werden.

Im Winter muss daher erheblich weniger Außenluft aufgeheizt, und im Sommer natürlich weniger Außenluft gekühlt werden.

Dadurch ergeben sich in den meisten Fällen erhebliche Einsparungen (ohne zusätzliche Verwendung von WRG - Systemen) an Heiz- und Kühlenergie. Energie Einsparungen >80% sind in der Praxis keine Seltenheit.

Durch eine speziell entwickelte Energieberechnungssoftware von KOFEC können mögliche Einsparungen durch den Einsatz der AlpinAir® Technologie berechnet werden.

Energieeinsparungen bis 80% und mehr durch Sauerstoffaktivierung und Luftreinigung

(ZUM ANFANG)


AlpinAir® - SAS

Natürlich saubere und frische Lufttechnik

In der Natur wird Sauerstoff mittels UV-Strahlung und elektrischer Entladung immer wieder neu aktiviert (Bergregion hohe UV-Strahlung und höhere Gewitterhäufigkeit).

Aktivierter Sauerstoff bindet sich mit Keimen und instabilen Kohlenwasserstoffverbindungen (VOC) leichter als normaler "passiver" (entladener) Sauerstoff und baut somit Schad- und Geruchsstoffe ab.

Sauerstoffaktivierung

In einer RLT-Anlage wird die Außenluft über ein Kanalsystem in die Räume eines Gebäudes gefördert. Bei Außentemperaturen zwischen 5°C und 25°C kommt noch die aufwändige Konditionierung der Luft hinzu. Die Problematik dabei ist, der aktive Sauerstoff, der durch die zunehmende Feinstaubbelastung schon stark dezimiert wurde, entlädt sich an den Kanälen der RLT-Anlage und wird nicht bis zum eigentlichen Verbraucher transportiert. Standardabhilfe bei empfinden "schlechter" Luftqualität: Steigerung der Frischluftrate.

Nachteil: Höhere Energiekosten, höhere Schadstoffe!

Sauerstoffaktivierung

Vorteile:
Hocheffiziente Partikelfiltration > EU 9
Kühlung und Befeuchtung
Abbau von Schadstoffen (VOC), Gerüchen und Keimen durch Sauerstoffaktivierung.
Dauerhaft unbedenkliche Luftkanalhygiene.
1.000-2.000 negative Luftionen im Aufenthaltsbereich

Sauerstoffaktivierung - Ozon

KOFEC = Erfolgreiche Konzepte für eine gesunde Raumluft

Zwischen dem Vorsatz, Guten Willen, Vorschriften für Luft- und Wasserhygiene und einem verantwortungsvollen Gewissen aller Betreiber für Luft- und Wasseranlagen als Lebensmittel gibt es nach wie vor große Uneinigkeiten. Alle Betreiber derartiger Anlagen sind aufgerufen, das Beste zum Erhalt dieser kostbaren Güter unserer Erde zu unternehmen.

Dazu gehört neben einer Wahl geeigneter Systeme, die zum einem unter wirtschaftlichen und nutzerspezifischen Aspekten geplant und ausgeführt werden, vor allem deren laufende Wartung mit umfangreichen Hygieneinspektionen. Damit einhergehend auch eine Beratung zur Ergänzung bestehenden Anlagensystem zu mehr Betriebshygiene, Betriebssicherheit und Energieeffizienz.

Es gibt zwar einen alten Grundsatz: Hygiene soll nie auf Kosten der Energie gehen!

Dieser Grundsatz ist in der Praxis, unter den immer härter werdenden Konkurrenzkämpfen mit ungleichen Bedingungen leider nicht zu verwirklichen. Dazu fehlt es auch an den wirklich durchschlagenden gesetzlichen Bestimmungen. Nur mit sinnvoll begleitender Exekutive und der Einsicht, dass es zum Schutz der Menschen dient und somit auch eine volkswirtschaftliche Relevanz hat.

Sauerstoffaktivierung

Sauerstoffaktivierung




(ZUM ANFANG)


AlpinAir® - Luftwäscher

Feinstaubfilterung

In der Klima- und Lüftungstechnik werden mehrere Befeuchtungsverfahren eingesetzt.

Anstatt das Hygieneproblem von Umlaufsprühbefeuchtern (Luftwäscher, adiabate Wäscher) zu beheben, wurden andere Systeme auf den Markt gedrängt, mit erneuten Problemen und vor allem höheren Kosten. Diese werden aber nicht selten verschwiegen! Sei es nur um die Kosten der Wasseraufbereitung anzugeben, oder die Verlagerung der Hygiene in den dahinterliegenden Filter. Für die Vorteile die ein Wäscher hat, konnten keine Alternativen Lösungen dargeboten werden.

Eine weitere Steigerung AlpinAir® HIGH END VERSION ist die Kombination mit dem AlpinAir® WASHER


- Befeuchtung

- Abkühlung (Zuluft und Abluft)

- Einsparung von Kältespitzenleistungen

- Reinigung der Luft (grobe Staubteilchen und wasserlösliche Gase)

- Filterung geht bis EU 9 und erspart sogar die zweite Filterstufe

- Elektrische Aufladung der Luft (Lenard-Effekt), die Luft wird hochgradig mit Negativionen angereichert

- Luftwäscherumlaufwasser mit Trinkwasserqualität

Der AlpinAir® WASHER liefert wieder Natureffekte in die Klimatechnik



(ZUM ANFANG)


AlpinAir® - E-Filter

Sauerstoffaktivierung

Vorteile der elektrostatischen Filtration:

- Sehr hohe Abscheideleistungen - hohe Luftreinigungswirkung > EU 9
- Niedriger Druckverlust - geringe Luftförderkosten
- Lange, fast unbegrenzte Lebensdauer
- Gleichbleibend hoher Wirkungsgrad - ständig volle Leistung
- Einfach zu reinigen
- Auswaschbare Filter - keine Ersatzfilter nötig
- Hohe Betriebssicherheit

Sauerstoffaktivierung

(ZUM ANFANG)


AlpinAir® - Luftreiniger

AlpinAir® - Einzelraumluftreiniger Sharp

Bereits über ein Drittel aller Österreicher leidet unter Allergien, mehrere hunderttausend unter zeitweiliger oder ständig schlechter Raumluft.

Pollen, Tierhaare, Hausstaub (bzw. die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe), ja selbst Schimmelpilze verursachen oftmals schlechte Umgebungsluft.

Herkömmliche Raumluftreiniger mit verschiedenen Filtern schaffen hier zwar Besserung, können die Beeinträchtigungen aber nicht ausreichend bekämpfen.

Die Raumluftreiniger mit patentierter Plasmacluster-Technologie reduzieren Schadstoffpartikel und verschiedene Schimmelpilze, behindern bestimmte Bakterien in ihrem Wachstum, senken das Allergierisiko, beseitigen üble Gerüche und sorgen so für gesunde Luftqualität.

Ausgezeichnet von führenden wissenschaftlichen Instituten und für Allergiker empfohlen von der britischen Allergie Stiftung (British Allergy Foundation).

(ZUM ANFANG)